Doppeljubiläum 2019:

70 Jahre Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese Freiburg

&

25 Jahre Partnerschaft mit der Diözese Pilsen

 

Seit 70 Jahren arbeitet die Ackermann-Gemeinde aus christlicher Verantwortung für Frieden und Versöhnung in der Mitte Europas. Sie setzt sich ein für den Aufbau einer guten Nachbarschaft zwischen Deutschen, Tschechen und Slowaken sowie die gemeinsame Mitgestaltung eines christlichen Europas.

 

Foto: Bei der Jubiläumsfeier in Pilsen, Oktober 2013

 

Im Oktober 1949 wurde auf Initiative von Pater Paulus Sladek und Fritz Baier in der Caritashütte bei Seckach der Diözesanverband der Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese Freiburg gegründet.

Seit 1993 werden diese Bemühungen auch in der Partnerschaft mit der Diözese Pilsen realisiert zum Beispiel bei gemeinsamen deutsch-tschechischen Begegnungen und Wallfahrten oder der Unterstützung der Jugendpastoral der Pilsner Diözese.

25 Jahre Partnerschaft zu feiern bedeutet für uns: 25 Jahre Begegnung, Austausch und Freundschaften!

Das wollen wir gemeinsam feiern und dankbar auf das 70-jährige Jubiläum der Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese Freiburg und 25 Jahre Partnerschaft mit Christen der Diözese Pilsen zurückschauen.

Wir laden Sie herzlich ein, dieses Fest mit uns gemeinsam am 26./27. Oktober 2019 im Bildungshaus St. Bernhard in Rastatt zu feiern!